Feuerwehr Pfaffenrod

Die Geschichte Pfaffenrods

 

Pfaffenrod ist der kleinste von acht Ortsteilen (Blankenau, Brandlos, Hainzell, Hosenfeld, Jossa, Pfaffenrod, Poppenrod und Schletzenhausen) der Grossgemeinde Hosenfeld.

Hosenfeld liegt am westlichen Rande des Landkreises Fulda, zwischen Rhön und Vogelsberg.
In den Fuldaer Akten wird Pfaffenrod erst im Jahre 1582 als zum Spitalamt Fulda gehörig erwähnt. Der Ortsname, früher "Pfaffenrode" genannt, entstand vermutlich aufgrund von Rodungen eines Pfaffo bzw. von Pfaffen, wie zur damaligen Zeit die Geistlichen genannt wurden. Nach Überlieferungen gab es im Jahre 1543 nur 4 erwähnte Einwohner, die den Pachtzins entrichteten, wobei der Ort bereits im Jahr 1895 113 Einwohner zählte. Aktuell beläuft sich die Einwohnerzahl auf ~130.
 

 

Logo Hosenfeld